top of page

"Diverto", das neue wöchentliche Freizeitmagazin, gedruckt von der Riccobono-Gruppe


Pressemitteilung

Paris, den 09. Januar 2023



Auf Initiative der sechs regionalen Tageszeitungsverlage Centre France, EBRA, Rossel, Sipa Ouest-France und Sud-Ouest, zu denen sich inzwischen auch La Dépêche du Midi gesellt hat, ist ab dem 6. Januar 2023 eine neue Fernsehzeitschrift namens "Diverto" an den Kiosken erhältlich. Zu diesem Zeitpunkt haben 53 regionale Tageszeitungen beschlossen, die Sendung als Beilage zu ihrer Tageszeitung zu verteilen.


Der neue wöchentliche Titel bietet das traditionelle Fernsehprogramm, aber auch eine Auswahl von Programmen auf amerikanischen oder französischen VOD-Plattformen und generell aktuelle Unterhaltungsnachrichten rund um den Bildschirm. Sie will die Codes des Fernsehprogramms neu definieren.


Das Projekt "Diverto" unter der Leitung von Antoine Daccord wird von einem 30-köpfigen Team getragen, zu dem die Chefredakteurin Roxane Centola, die Industriedirektorin Isabel Delanoy, der Digitalmanager Arnaud Beauvois und der künstlerische Leiter François Chaperon gehören.


"Diverto" bestätigt sein Vertrauen in ein gedrucktes Magazin mit mehr als 80 Seiten. Es wird seit seiner ersten Ausgabe in einer Auflage von fast 3,2 Millionen Exemplaren verteilt.


Für die Riccobono-Gruppe ist dieses neue Projekt eine Arbeit, die eine Synergie zwischen mehreren Produktionsstandorten mobilisiert, in enger Zusammenarbeit mit Isabel Delanoy, der industriellen Leiterin des Mediums "Diverto", und ihren Teams.


Im Auftrag von "Diverto" druckt die Riccobono-Gruppe an ihren beiden Tiefdruckstandorten, Hélio Print in Mary-sur-Marne (77) und Lenglet Imprimeurs in Raillencourt-Sainte-Olle (59), 3 590 000 Exemplare von Innenheften im Tiefdruckverfahren.

Ebenfalls im Zentrum von Hélio Print werden im Offsetdruckverfahren 3.144.000 Exemplare der Umschläge gedruckt, die 39 verschiedene Versionen umfassen.


"Diverto" hat auch die Broschürenherstellung an die Gruppe Riccobono Imprimeurs am Standort HP Brochage in Mary-sur-Marne (77) vergeben, wo 1 500 000 Exemplare pro Ausgabe für mehrere Verlage der französischen Tagespresse geheftet werden, darunter Ouest France, Le Télégramme, La Voix du Nord, La NRCO, L'Union Reims....


Riccobono Imprimeurs ist seit 123 Jahren im Druck von überregionalen Tageszeitungen tätig und ist in Frankreich Marktführer in diesem Bereich. Die Gruppe hat auch den Druck von Zeitschriften, die Broschürenherstellung, den Vertrieb und den Versand ausgebaut.


Unter dem Namen Riccobono Group folgen Sie der Linkedin-Seite,

Videos zur Vorstellung der Gruppe finden Sie auf der You Tube-Seite,


Pressekontakt :

Jean-Clément TEXIER

Coficom : 06 60 68 93 95


Diese Pressemitteilung im PDF-Format herunterladen :

Communiqué - Diverto imprimé par Le Groupe Riccobono Imprimeurs
.pdf
PDF herunterladen • 111KB



Comments


bottom of page