top of page

„La Croix L'Hebdo“, ein neues Format gedruckt, geheftet und geroutet von der Riccobono-Gruppe.


Press release

Paris, 14 May 2024




Seit April hat die Bayard-Gruppe das Format ihrer Wochenzeitung „La Croix L'Hebdo“ mit einer neuen technischen Formel von 64 Innenseiten und 4 Umschlagseiten in Fadenheftung anstelle des geklebten quadratischen Rückens bei einem Format von 200 x 270 mm für 80.000 bis 90.000 Exemplare geändert.


Auf Initiative der Bayard-Gruppe wurde der Druck (Innenteil und Umschlag), die Broschierung und das Routing dieser Wochenzeitung ab der Nummer 228 (Druckbeginn am Dienstag, den 09. April 2024 und Postaufgabe am Mittwoch, den 10. April) der Riccobono-Gruppe anvertraut.


Die Riccobono-Gruppe bietet der Bayard-Gruppe eine industrielle Gesamtlösung für Druck, Broschürenerstellung und Routing: Ihr größter Vorteil ist, dass ein einziger Ansprechpartner die gesamte Herstellung des Titels innerhalb der Riccobono-Einheiten koordiniert.


Die Herausgabe von La Croix L'Hebdo erfordert den Einsatz von 3 Produktionszentren. Die Offsetdruckanlage von Newsprint in Lieusaint (77 Seine-et-Marne) produziert die 64-seitigen Innenseiten (2x32) in UPM Ultra Mat H 1.2, 60gr.


Der Offset- und Tiefdruckstandort Hélio Print in Mary-sur-Marne (77 Seine-et-Marne) ist für den Druck der Umschläge zuständig. Dort werden die beiden Versionen der Wochenzeitung (Umschlag aus Condat Silk 130 gr) und der Sonntagsbeilage für die Tageszeitung gedruckt.


Die Bayard-Gruppe hat auch die Broschürenherstellung und das Routing an die Riccobono-Gruppe am Standort France Routage in Bussy-Saint-Georges (77 Seine-et-Marne) vergeben, was Synergieeffekte und eine hohe Reaktivität bei der Produktion ermöglicht.


The title is printed from 2pm on Tuesday for the covers and from 6pm on the same day for the inside pages. Subsequently, the binding (2 stations under the covers + inserts) and routing are carried out by France Routage, with deliveries made before 9am at Bayard and before 10am on Wednesday at France Messagerie.


The title is distributed by France Messagerie. Delivery of the ‘Supplément Dimanche’ versions (approx. 15,000 - 16,000 copies) is handled by Promodi, Proximy (Riccobono Group) and Géodis Lieusaint.


Die Riccobono-Gruppe, die seit fünf Generationen Druckereien betreibt, ist in Frankreich führend im Zeitungsdruck, ihrem traditionellen Geschäftsfeld, das 35 % ihres Geschäfts ausmacht. Die Gruppe ist auch ein wichtiger Akteur im Tiefdruck, dem Druck von Zeitschriften, Katalogen und Prospekten, auf den ebenfalls 35 % des Geschäfts entfallen. Weitere Kernkompetenzen der Gruppe sind Vertrieb und Versand (20 %) sowie Weiterverarbeitung, Bindung und Endbearbeitung (10 %).


Heute beschäftigt die Riccobono-Gruppe mehr als 2.700 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von fast 250 Millionen Euro.


Riccobono Group finden Sie auf :




Pressekontakt :

Jean-Clément TEXIER

Coficom : 06 60 68 93 95


Laden Sie diese Pressemitteilung im PDF-Format herunter :

Communiqué de Presse - La Croix L'Hebdo
.docx
DOCX herunterladen • 174KB







Comments


bottom of page