top of page

Riccobono Druckereien wird zur Riccobono Gruppe

Pressemitteilung

Paris, den 22. Mai 2023


Um seine Vielseitigkeit zu zeigen : Riccobono Imprimeurs wird zur Riccobono Group.


Riccobono Imprimeurs möchte die Vielseitigkeit seiner Aktivitäten bestätigen, indem es sich auf eine Strategie stützt, die sich auf seine vier Geschäftsbereiche stützt:


+ Die Abteilung Pressedruck, nationale oder regionale Tageszeitungen,

+ Der Bereich Druck von Zeitschriften, Katalogen und Werbeprospekten,

+ Der Bereich Veredelung - Broschürenerstellung mit France Routage, dem Marktführer für französische Zeitschriften,

+Proximy ist ein wichtiger Akteur im Bereich Logistik und Vertrieb in der Region Ile de France, wo 180 000 Abonnenten täglich beliefert werden, sowie 4 400 Verkaufsstellen.


Im Mai 2023 ändert Riccobono Imprimeurs seine Identität und wird zur Riccobono Group.


Diese neue Identität wird durch die Unterzeichnung einer Mission zum Ausdruck gebracht, die das Engagement markiert, das die Gruppe verteidigen und respektieren möchte:


"DIE WEITERGABE AN MÖGLICHST VIELE MENSCHEN ERMÖGLICHEN"


Am Ende einer grundlegenden Arbeit über ihre Identität und das, was sie ausmacht, hebt die Gruppe drei Werte hervor, die ihren Verhaltensweisen bei der Ausführung ihrer Tätigkeiten entsprechen:


RESPEKT . SOLIDARISCH . UNTERNEHMER





Wenn Sie hier klicken, werden die Details seiner Charta angezeigt.


Diese Charta gewährleistet eine visuelle Kohärenz in allen Produktionszentren der Gruppe.


Sie hat insbesondere zum Ziel, den Bekanntheitsgrad der Marke zu erhöhen und die Positionierung als Marktführer oder Außenseiter in jedem ihrer Tätigkeitsbereiche zu festigen.


Sie ermöglicht es auch, die Nähe und das Engagement der internen Mitarbeiter zu entwickeln.


Diese Charta wird auch für die internationale Ebene erstellt, um ihre Ausstrahlung zu verstärken.


Der Familienkonzern, der 1900 gegründet wurde, wird heute von Guillaume Riccobono, dem Vertreter der fünften Generation, geleitet und kontrolliert.


Für Guillaume Riccobono, der den Umsatz der Gruppe bereits verdoppelt hat, seit er 2017 die Führung übernahm, "reicht eine nationale, regionale und internationale Konsolidierung nicht aus, sie muss mit einer gezielten Diversifizierung einhergehen und den Bedürfnissen des Ökosystems weiterhin Gehör schenken".


Im Laufe der Jahre hat die Riccobono-Gruppe den größten Maschinenpark in der europäischen Druckindustrie aufgebaut, der aus modernen Maschinen in 12 Druckzentren, 3 Broschürenzentren, 7 Routingzentren und 10 Plattformen besteht, aus denen sich der Vertriebsbereich zusammensetzt.




Unter dem Namen Riccobono Group folgen Sie der Linkedin-Seite,

Videos zur Vorstellung der Gruppe finden Sie auf der You Tube-Seite,


Pressekontakt :

Jean-Clément TEXIER

Coficom : 06 60 68 93 95



Comments


bottom of page